Aufgabenmanagement für den TCR

Ab März 2022 ist ein Aufgabenmanagementsystem im VVS verfügbar. Hier kann man nun Aufgaben definieren, die eine bestimmte Person bis zu einem festgelegten Zeitpunkt abarbeiten sollte. Bis zu dem finalen Zeitpunkt kann man einen Erinnerungszeitraum angeben und der Verantwortliche und sein (optionaler Vertreter) werden per E-Mail erinnert, bis die Aufgabe abgeschlossen ist.

Neue Wissensdatenbasis im VVS-System

Team,

ich habe ins VVS-System ein neues Programm für „Wissensbeiträge“ reingesetzt. Im Geschäftsleben nennt man so etwas „Knowledge Management System“ und man kann hier alles Wissenswertes was den Verein und dessen Regularien, Prozesse, Dokumente, Erfahrungen, etc betrifft, als Beiträge einstellen und danach nach Schlüsselwörtern oder Kategorien suchen und sich auf den Bildschirm, Drucker oder Execel-Datei ausgeben lassen.

Dieses KMS-System lebt natürlich davon (wie jedes andere Wiki-System auch), dass es mit Beiträgen „gefüttert“ wird und ich habe schon mal angefangen, meine Erfahrungen, TCR-Kenntnisse und Fakten dort einzustellen. So kann man dort später z.B. als Präsident nach den Text „Vereinspauschale erstellen“ oder „Minjobber anmelden“ suchen und landet dort bei einem Artikel, wo im Detail beschrieben ist, wie man dieses durchführt. So sollte jeder Resortverantwortliche in der Vereinsführung sein Wissen dort eintragen, damit dieses allzeit verfügbar ist und auf Dauer so bleibt. Gut wäre es wenn ihr eure Vorgänger in den einzelnen Funktionen (wie z.B. einen Rolf Weis oder Frau und Herrn Krautgartner) kontaktiert und sie darüber ausfragt, über deren derzeit brachliegendes Wissen über den TCR aus vergangen Zeiten und dieses hier eintragt.

Ihr habt alle euren Zugang zum VVS-System, klickt aus dem Hauptmenu das Bild zu „Wissensdatenbasis“ an und landet danach im KMS-Programm, wo ihr neue Beiträge anlegen und bestehende anschauen könnt.

KI hat im VVS Einzug gehalten !

Hallo zusammen,

KI (künstliche Intelligenz oder auf Englisch AI für Artificial Intelligence) hat mittlerweilen in fast allen Bereichen unseres Lebens Einzug gehalten. KI ist nun auch im VVS Buchungssystem integriert, und zwar um das Leben des Buchhalters noch ein wenig einfacher zu gestalten. Und zwar „lernt“ das VVS-System nun anhand der getätigten Buchungen, welche Gegenkonten am häufigsten ausgewählt wurden und zeigt diese am Anfang der Auswahlliste an. Ansonsten würden diese statisch nach der Kontonummer zur Ausdwahl angeboten

Verfahrensverzeichnis zu EU-DSGVO nun Online

Hallo zusammen,

ab heute ist die offizielle Version des Verfahrensverzeichnisses des Tennisclubs Rothenburg aus der Hauptseite des VVS-Smart Systems verfügbar.

Viele Spaß beim Lesen und viele Grüße.

Die Vorstandschaft

 

Neue Mitglieder können sich nun Online anmelden !

Hallo zusammen,

ab jetzt können sich potentielle neue Mitglieder Online beim TC Rothenburg registrieren.

Gehe unter vvs.tc-rothenburg.de -> VVS-Login ->  Neue Mitglieder im Verein anmelden.

Der Rest danach ist selbsterklärend und am Ende bekommt das neue Mitglied eine Nachricht über die neue Mitgliedschaft.

Viele Grüße,

Das VVS-Team 

VVS-System nun im vollen Umfange verfügbar !

Liebe Vereinsfunktionäre,

ab jetzt ist das neue VVS-Smart System im vollen Funktionsumfang verfügbar. Es können bis zu 20 Benutzer kostenfrei mit der Buchhaltung und Mitgliederverwaltung arbeiten.

Viele Grüße,

Ihr VVS-Team

Das neue VVS-System ist nun Online !

Hallo zusammen,

ab jetzt kann über eine sichere SSL-Verbindung mit dem VVS-System gearbeitet werden. Das erste Programm das der Tennisclub Rothenburg benützt wäre das Kassenbuch Online. Dieses arbeitet nach dem Blockchain Konzept und verschlüsselt zusätzlich alle personenbezogenen- und Finanzdaten mit einem SHA256 Code innerhalb der MySQL Datenbanken auf dem Webspace von Hetzner.

Viel Spaß und Erfolg,

Ihr VVS-Team